DER ROTE CUVÉE-CHARAKTER UND AUTHENTIZITÄT
EINES NOBLEN WEINES

A uf dem Lössboden des Goldbergs wachsen die Trauben für den eleganten Cuvée „Erzherzog Maximilian von Oesterreich“ heran. Die harmonische Assemblage von Zweigelt, Syrah und Merlot reift 24 Monate lang in neuen Barrique–Fässern aus dem Troncais (Allier) , welche aufgrund ihrer Feinporigkeit und erlesenen Röstaromen zur Créme de la Créme der gehobenen Weinveredelung zählen und dem Cuvée seinen zarten Vanilleduft verleihen. Von glänzendem, tiefen Rubinrot mit lila-schwarzen Rändern, besitzt der körperreiche Cuvée eine intensive würzig-fruchtige Note mit einem Primäraroma von Paprika, zu dem sich Vanille und zarte Schokotöne gesellen. Er wirkt geschmeidig am Gaumen mit kräftigem Abgang. Der mächtige Wein mit den markanten Tanninen und – je nach Jahrgang - opulenten 13,5 – 14,3 % Vol. hat das Format eines großen internationalen Rotweins. Freude bereitet dem Weinliebhaber auch die Lieferung in der stilvollen Habsburg-6er-Holzkiste.